Team Direktvermarktung

Menschen, die sich für die Zukunft der sauberen Energie engagieren – die meisten werden dabei an Umweltschutzorganisationen denken. Doch auch bei der Statkraft Direktvermarktung setzen wir uns dafür ein – mit ganz konkreten Angeboten. Und mit Menschen, für die das mehr als nur ein „Job“ ist.

Hoch motiviert und tief im Thema

Lernen Sie unser Team ganz persönlich kennen. Jeder hat einen anderen fachlichen Hintergrund, andere Erfahrungen und Stärken. Gemeinsam bringen wir all das ein, um die Integration der Erneuerbaren in den Energiemarkt voranzutreiben. Für Sie und für alle.

Andreas Bader

"Das ist eines meiner Mantras gewesen - Fokus und Einfachheit. Einfach kann schwerer als komplex sein. Man muss hart arbeiten und klare Gedanken haben, um Dinge einfach gestalten zu können." (Steve Jobs)

Andreas sammelte in verschiedenen Unternehmen weitreichende operative Erfahrung in der Energiewirtschaft. Als Intraday-Händler bei Statkraft begonnen, hat er in den vergangenen Jahren den 24/7-Handel geleitet und dabei den Einsatz von Algorithmen vorangetrieben. Seit Herbst 2017 ist er für das Direktvermarktungsgeschäft von Statkraft für Kontinentaleuropa zuständig. Als Elektrotechnik-Ingenieur findet er Entspannung im Klavierspielen und hofft auf die baldige Erfindung der Teleportation, um die Reisezeit in entfernte Regionen der Erde zu verkürzen.

Marc Kohlenbach

„Menschen, die verrückt genug sind zu denken, sie könnten die Welt verändern, sind diejenigen, die es auch tun." (Steve Jobs)

Marc ist mit seinem juristischen Hintergrund unser Experte für EEG-Fragen und seit Beginn der Direktvermarktung einer der Hauptansprechpartner unserer Kunden. Er hat eine exzellente Marktkenntnis und ein gutes Gespür für neue politische und technologische Entwicklungen in der Branche. In seiner Freizeit fährt er Rennrad und ist gern gesehener DJ bei Statkraft-internen Events. 

Ulrike Iser

„Erfahrungen vererben sich nicht, jeder muss sie alleine machen." (Kurt Tucholsky)

Ulrike hat bereits Erfahrung in verschiedenen Bereichen bei Statkraft gesammelt. Nach Aufgaben im Risiko Management und Test- und Quality Management ist sie seit Herbst 2018 Teil des Sales Teams der Direktvermarktung. Mit ihrem system- und prozesslastigen Hintergrund wird sie neben den Sales Tätigkeiten auch die Möglichkeiten zur Prozessautomatisierung in der Abteilung analysieren und angehen. Als kreatives Gegenstück widmet sich Ulrike der Gitarre oder erkundet ihre Umgebung bei Rad- und Wandertouren. 

Anna Klepan

„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen.“ (Kurt Tucholsky)

Anna konnte vor ihrer Tätigkeit im Direktvermarktungsteam Kundenerfahrung in anderen Branchen sammeln. Neben ihrer Arbeit reist Anna leidenschaftlich gern und weit.

Nina Brünig

Die besten Ideen kommen mir, wenn ich mir vorstelle, ich bin mein eigener Kunde.“ (Charles Lazarus)

Nina ist seit 2012 bei Statkraft und stellt die Hauptschnittstelle zu Tax & Legal dar.  
Ihre Freizeit gestaltet sie mit Konzertbesuchen und sorgt im Team für die musikalische Schulung, vom Nature One Festival bis hin zu Wincent Weiss.

Marcel Schulzke

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern. (Mark Twain)

Marcel bringt Erfahrung im Bereich der Energiewirtschaft mit und ergänzt das Team mit seinem ingenieurtechnischen Hintergrund. Er hat sowohl Marktkenntnis als auch Kundenerfahrung gesammelt und ist als junger Vater ständig unter Strom. Seine Batterien lädt Marcel in der Natur und von Zeit zu Zeit beim klassischen „Mensch ärgere Dich nicht!“ Spiel wieder auf. 

Bernd Lenzen

Bernd betreut seit 2015 unsere Kunden im Bereich Kundenportal und virtuelles Kraftwerk.
„Kaum macht man alles richtig, schon funktionierts!“, weiß der Düsseldorfer durch fundierte und jahrelange Erfahrung aus verschiedenen Bereichen der Informationstechnologie.
Nicht nur im Büro sondern auch in der Natur sucht er stets nach den besten Wegen. Auf ausgedehnten Spaziergängen begleitet ihn hierbei sein vierbeiniger Freund und Spürnase im Teamwork.

Amalija Mesanovic

„Wenn du das Universum verstehen willst, dann denke in Kategorien wie Energie, Frequenz und Vibration.“ (Nicola Tesla)

Amalija ist seit Ende 2011 im Direktvermarktungs-Team und bringt langjährige Erfahrungen im Bereich der Kundenbetreuung mit. Als begeisterte Fotografin liefert sie auch Bildmaterial für diese Webseite und diverse Statkraft Events.

Ulrich Haberland

„Et bliev nix wie et wor.“ (Kölsches Grundgesetz, §5)

Ulrich hat das Direktvermarktungsgeschäft mit aufgebaut und war seitdem insbesondere für das Business Development zuständig. Mit seinem Hintergrund in Elektrotechnik hat er die Direktvermarktung auf technischer Seite und aus Sicht eines Programmierers optimiert und zu einem intelligenten System entwickelt. Nicht nur in seiner Freizeit ist Ulrich ein echter Kölner mit Leib und Seele.

Henning Forche

„Entweder wir finden einen Weg oder wir schaffen einen.“ (Hannibal, Feldherr der Antike)

Henning bringt langjährige Erfahrung in der Energiewirtschaft mit. Mit seinem volkswirtschaftlichen Hintergrund hat er mehrere Jahre in der Schweiz als Energiehändler gearbeitet und verfügt über eine exzellente Marktkenntnis und ein gutes Gespür für neue politische und technologische Entwicklungen. Neben seiner Arbeit segelt Henning so oft es geht und interessiert sich für Rugby.

Marcel Grigo

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

Marcel bringt über 4 Jahre Erfahrung aus dem Intraday Handel bei Statkraft mit. Er ist somit Experte für die Marktseite des Direktvermarktungsgeschäftes und weiß, was es bedeutet, ein großes erneuerbares Portfolio verantwortungsvoll zu bewirtschaften. Als Aachener Wirtschaftsingenieur verfügt er zudem über ein fundiertes energietechnisches Verständnis. Privat steckt Marcel seine Energie in Entdeckungsreisen zu den entlegensten Orten der Welt.

Rza Aghasiyev

„Get comfortable being uncomfortable.“ (US Navy Seals Motto)

Rza ist das multikulturelle Mitglied unseres Teams. Er spricht 7 Sprachen fließend und konnte sich während vieler Auslandsaufenthalte im Elektrotechnik Studium eine hohe interkulturelle Kompetenz aneignen. Er hat bereits in unterschiedlichen Bereichen der Energiewirtschaft gearbeitet und kümmert sich nun um Business Development Themen. In seiner Freizeit fordert Rza gern seine Statkraft-Kollegen im Laufen heraus. 50 km pro Woche sind bei ihm keine Seltenheit.